COVID-19-Schutzimpfungen

Während der Corona-Pandemie steuern wir als medizinischer Gesundheitsdienstleister eines der größten bundesweiten Netzwerke für COVID-19-Tests in Unternehmen. Sobald verfügbar, führen wir mit unseren Teams in Unternehmen deutschlandweit auch COVID-19-Schutzimpfungen durch.

  • Impfungen als bester Schutz vor COVID-19
  • Durchführung durch erfahrenes Fachpersonal
  • medizinische Aufklärung über Risiken durch einen Betriebsarzt
  • Kapazität: etwa 150 Impfungen pro Tag und medizinisch geschultem/r Mitarbeiter/-in
  • bundesweit buchbar

Informationen zur COVID-19-Schutzimpfung

Impfungen sind eine der effektivsten medizinischen Maßnahmen überhaupt. Auch im Kampf gegen COVID-19 gelten Vakzine – sobald in der Breite verfügbar – als bester Schutz vor schweren Krankheitsverläufen und erneuten COVID-19-Wellen. Wie bei einer Grippeschutzimpfung können Sie Ansteckungen unter Ihren Mitarbeitern/-innen daher am besten vermeiden, indem Sie Ihnen eine Schutzimpfung über einen Betriebsarzt anbieten. Umso zentraler ist dies für Beschäftigte, die zu einer der Risikogruppen gehören. Während der Corona-Pandemie ist zudem eine Grippeimpfung angezeigt, um zeitgleiche Influenza- und Corona-Wellen im Winter zu verhindern.

Komplettpaket: COVID-19-Impfungen für Betriebe

In Kooperation mit Betriebsmedizinern und mithilfe von medizinisch geschultem Fachpersonal bieten wir Unternehmen alle Services zu Corona-Impfungen an. Unser Komplettpaket beinhaltet folgende Einzelleistungen: 

  • Beschaffung, adäquate Lagerung und Logistik 
  • Aufklärung über gesundheitliche Risiken
  • Verabreichung vor Ort

Ein/e medizinisch geschulter/e Mitarbeiter/-in kann in Zusammenarbeit mit einem der Betriebsärzte unseres Netzwerks pro Tag bis zu 150 Mitarbeitern/-innen Impfdosen verabreichen.

Verabreichung von Corona-Impfungen

Abgesehen von den neuartigen mRNA-Impfstoffen basieren viele COVID-19-Vakzine auf einem wohl bekannten und äußerst wirksamen Grundprinzip: Medizinisches Fachpersonal injiziert der jeweiligen Person geschwächte oder inaktivierte Viren an geeigneter Stelle unter die Haut. Danach bildet der Geimpfte als Reaktion in Form einer sogenannten Immunantwort Antikörper gegen das Virus. Nach einer gewissen Zeitspanne, die unterschiedlich lang ausfallen kann, hat der Geimpfte genügend Antikörper gebildet, um SARS-CoV-2-Viren künftig erfolgreich abwehren zu können. Sobald der Körper nach der Impfung erneut mit dem aktiven Virus in Berührung kommt, bekämpft das Immunsystem mithilfe der gebildeten Antikörper schnell und effektiv eindringende SARS-CoV-2-Viren. Wie bei anderen Impfungen auch sind meist zwei Impfdosen in einem gewissen Abstand einzuhalten, um einen höchstmöglichen Impfschutz zu gewährleisten.

Weitere Informationen zu COVID-19-Schutzimpfungen folgen in Kürze. 

Melden Sie sich jetzt unverbindlich für unseren Impfservice an. Sobald wir den COVID-19-Impfstoff vorhalten, vergeben wir Termine zur Corona-Schutzimpfung priorisiert an vorgemerkte Unternehmen.