Der COVID-19-Testtruck

Ab sofort bieten wir mit dem COVID-19-Testtruck eine vollausgestattete mobile PCR-Testeinheit inklusive Labor auf Rädern: Mithilfe der 8 bzw. 16 PCR-Schnelltestgeräte der Firma Bosch lassen sich pro Tag bis zu 500 PCR-Schnelltests am Point of Care (POC) durchführen. Ein Novum auf dem Markt: Die Testergebnisse werden im Truck in rund 40 Minuten komplett digital ausgewertet. Das Verfahren ist besonders sicher und hygienisch. Buchen Sie unsere mobile Test- und Laboreinheit für Corona-Testtage im ganzen Bundesgebiet. Dank der hochleistungsfähigen, modernen Ausstattung kann unser Team PCR-Schnelltests mit minimalem Ansteckungsrisiko durchführen und sofort auswerten – ganz ohne Räumlichkeiten in Ihrem Betrieb nutzen zu müssen.

  • Direktnachweis SARS-CoV-2-Viren ohne externes Labor
  • automatisiertes POC-Testing: PCR-Testtechnologie von Bosch
  • fachmännischer Rachenabstrich
  • Team inklusive Medizinisch-technischer Assistenz (MTA) vor Ort und Laborarzt remote
  • schnelle Ergebnisse in ~ 40 Minuten
  • hohe Testkapazität: ~ 500 Testproben / Einsatztag
  • in ganz Deutschland buchbar

Mobile Einsatzflotte inklusive PCR-Diagnostik 

Der COVID-19-Testtruck der Firma MAN ist derzeit die schnellste und flexibelste Lösung zur betrieblichen Prävention vor Konferenzen und Veranstaltungen oder bei Verdachtsfällen in einzelnen Abteilungen oder ganzen Units. So lassen sich Infektionsketten rasch und flächendeckend durchbrechen. Mehrere Ortswechsel am Tag sind möglich. Ein Fahrzeug ist mit bis zu 16 Schnelltestsystemen ausgestattet: Die Technologie ist sicher und genau, das Handling einfach, hygienisch und extrem schnell.

Unser Truckteam besteht aus 5 Testern und einer MTA sowie einem remote zuschaltbaren Laborarzt. Das geschulte Fachpersonal entnimmt mithilfe eines medizinischen Teststäbchens am Truck Sekret-Proben aus dem Nasen- und/oder Rachenraum der Testpersonen. Sie werden auf das Testfeld der elektronischen Kartusche übertragen. Die Kartuscheneinheit enthält bereits alle notwendigen Reagenzien für die PCR-Diagnostik. Über eine elektronische Schnittstelle wird die Einwegkartusche in ein Bosch Vivalytic-Gerät eingeführt. Hier läuft eine PCR-Auswertung wie im Labor ab – nur dass diese voll automatisiert ist. Das ist eine völlige Neuerung gegenüber ambulantem Testen. Nach etwa 40 Minuten ist das Ergebnis am Vivalytic-Gerät ablesbar und steht dem Unternehmen schon nach weniger als einer Stunde digital zur Verfügung.

Die Proben müssen nicht gekühlt werden und es wird kein zusätzlicher Reinraum am Unternehmensstandort benötigt. Auch das erhöht die Genauigkeit der Ergebnisse und minimiert das Ansteckungsrisiko. Die getesteten Mitarbeiter/-innen erhalten ihre Ergebnisse per Mail. Unsere mobile Test- und Laboreinheit ist mit einem bundesweiten medizinischen Laborpartner vernetzt, um bei positiven Testergebnissen rasch eine weitergehende Labordiagnostik einzuleiten.

PCR-Tests
sind derzeit gemäß den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die sicherste diagnostische Methode zum Nachweis von Corona-Viren. Wie bei allen Testverfahren stellt auch ein PCR-Test allerdings immer nur eine Momentaufnahme dar. Je nach Fall muss er unter Umständen zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt werden, um die Infektion sicher nachzuweisen oder erneut auszuschließen. Außerdem kann es auch zu einem positiven Ergebnis kommen, wenn der Betroffene die COVID-19-Erkrankung bereits überstanden hat, nicht mehr ansteckend ist und somit eigentlich schon wieder an seinen Arbeitsplatz im Unternehmen zurückkehren könnte. Daher bieten wir eine umfassende Beratung im Einzelfall an. Sprechen Sie uns an.

Höchste Hygiene: Zur Serienausstattung des COVID-19-Testtrucks gehören hygienische Oberflächen. Der Innenraum entspricht höchsten medizinischen und seuchenschutzgerechten Standards. Die Basis dafür: eine detaillierte Gefährdungsbeurteilung eines Fachberaters für Seuchenschutz vom Medizinischen Katastrophen-Hilfswerk Deutschland e.V. (MHW).

Maximale Flexibilität: Mit dem COVID-19-Testtruck lassen sich PCR-Tests schnell und flexibel am Point of Care durchführen. Bei Bedarf problemlos auch an mehreren Standorten pro Tag.

Mobile Testflotte: Geschultes Fachpersonal in spezieller Schutzkleidung entnimmt PCR-Abstriche von Testpersonen vor dem Spezialfahrzeug. Im Freien verringert sich das Ansteckungsrisiko durch Aerosole und es wird kein gesonderter Raum im jeweiligen Unternehmen mehr benötigt.

Rollendes Labor: Der Innenraum von Covid-19-Testtrucks ist mit bis zu 16 Bosch Vivalytic-Testeinheiten bestückt – für eine automatisierte Point-of-Care-Diagnostik gemäß modernsten technologischen Standards.

Adresse

MEDISinn Plattform GmbH
Agnes-Pockels-Bogen 1
80992 München